Ariana Kanonenberg-photodesign

KUNST UND KULTUR IM KARREE

Bilder, Gespräche, Installationen, Malerei,

Mode, Musik, Schmuck

Neue und unbekannte Ansichten und Einsichten bietet am

Samstag, 16. Juni 2012 von 13 bis 20 Uhr die Veranstaltung „Kunst und Kultur (KuK) im Karree“ in Bielefeld. Zum zweiten Mal haben sich Kunst- und Kulturschaffende im Karree von Teutoburger Straße, Detmolder Straße, Turnerstraße und Hermannstraße zusammengetan, um Einblick in ihre Arbeit zu gewähren.

Zu entdecken gibt es Ateliers, Galerien und Werkstätten, künstlerische Positionen und ungewöhnliche Geschäftsideen in unterschiedlichen Lokalitäten, direkt am Weg oder in charmanten Hinterhöfen. Sie alle verdeutlichen den eigenen Charakter dieses Viertels als Mischgebiet von Arbeits- und Lebensräumen.

Malerei, Druckgrafik und Zeichnung, Objektkunst, Installation und Fotografie, Mode, Möbelskulpturen und Schmuckdesign –

19 Künstler und Kreative präsentieren neue und jüngere Arbeiten, Ideen und Projekte.

An manchen Standorten sorgt Live-Musik für beschwingt-sommerliche Stimmung. Besucherinnen und Besucher können sich am markanten Karree-Logo – ein auf der Kante stehendes rotes Quadrat – an den Eingangsbereichen oder Schaufensterfronten orientieren.

© 2018Ariana Kanonenberg photodesignIMPRESSUM